Spiel- und Sportschwerpunkte

Spiel und Sport im "Neuland-Park"

Zusammen mit einem farbenprächtigen Garten- und Parkerlebnis in Leverkusen am Rhein bilden sie das "Markenzeichen" von Leverkusen: Im 20 Hektar großen Park gibt es fünf große Spiel- und Sportschwerpunkte: Am ehemaligen Zugang Ost befindet sich direkt unter der Autobahnbrücke eine Skateranlage mit allen Schikanen. Unmittelbar angrenzend ein großer Liegewiesenbereich mit Spielgeräten. Am Eingang Mitte sind Wasserspiele mit Fontänenhüpfern angesagt. Im Bumerang, dem Kernstück des Parks, fordern zwölf Spielstationen Geschicklichkeit und Teamgeist heraus. Direkt daneben lockt ein großzügiger Spielbereich mit Sand, Klettergeräten, Rutschen und allem, was das Kinderherz begehrt.

Die Spielplätze:

  • Haupteingang Mitte: Fontänenhüpfer
  • Quartiersplatz: „Das große Kuddelmuddel“
  • Rheingärten: „Kletterdrache“ und Wasserspiel
  • Dhünnaue: Skateranlage unter der Autobahnbrücke
  • Minigolf im Neuland-Park

Die Spielstationen:

  • Ebene der unerwarteten Bewegung: Partnerschaukel
  • Ebene der unerwarteten Bewegung: Chaospendel
  • Ebene der unerwarteten Bewegung: Wackelhocker
  • Ebene der unerwarteten Bewegung: Große Balancierscheibe
  • Ebene der Energie: Windradturm mit Rutsche
  • Ebene der Energie: Solarkarussell
  • Ebene der Energie: Polka & Twist
  • Ebene der fließenden Bewegung: Großer Regenbogen
  • Ebene der fließenden Bewegung: Wal
  • Ebene der fließenden Bewegung: Vulkan
  • Ebene der Akustik: Stadtmusikanten
  • Ebene der Akustik: Windpumpe
  • Ebene der Akustik: Äolsharfe
  • Ebene der Akustik: Windharmonium
  • Ebene der bewegenden Ausblicke: Fernrohre/Kaleidoskop
  • Das Oktoskop
  • Das Symmetriefernrohr
  • Schiffsspielplatz

Eindrücke